Grünes Licht aus Brüssel – Programm EFRE.NRW 2014-2020 offiziell genehmigt

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
| | |
Startseite  > Aktuelles  >  

Inhalt

Grünes Licht aus Brüssel – Programm EFRE.NRW 2014-2020 offiziell genehmigt

OP_EFRE_2014-2020

Das im März eingereichte und seither intensiv verhandelte OP EFRE.NRW wurde am 17. Oktober offiziell von der Europäischen Kommission genehmigt. „Das Programm EFRE.NRW ist das wichtigste wirtschafts- und strukturpolitische Instrument in NRW in den nächsten Jahren. Wir werden es nutzen, um insbesondere unsere mittelständische Wirtschaft voranzubringen, Innovationen in wichtigen Leitmärkten zu unterstützen, den Klimaschutz und benachteiligte Stadtteile zu fördern“, freut sich Wirtschaftsminister Garrelt Duin über das offizielle GO der EU-Kommission.

Nordrhein-Westfalen ist für die kommende Förderperiode gut aufgestellt: Im Zeitraum bis 2020 stehen rund 1,2 Milliarden Euro EU-Mittel zur Verfügung, um in NRW Wachstum und Beschäftigung zu fördern. Land, Kommunen, Hochschulen und Unternehmen finanzieren noch einmal genauso viel, sodass insgesamt rund 2,5 Milliarden Euro investiert werden können.

weiterführende/zusätzliche Infos